Kategorie eBooks

Wichtelmanns Weihnachtsfest

wichtelmann-1

Mal ausnahmsweise etwas für die Kleinen: In einer alten hohlen Weide am See wohnt der alte Wichtelmann. Dieses Jahr feiert er ein ganz besonderes Weihnachtsfest mit seiner Freundin, der Haselmaus, und einem brummigen Igel …

Meine Oma hat dieses Büchlein vor vielen vielen Jahren handgezeichnet und meiner Mutti damls zu Weihnachten eine riesengroße Freude gemacht … Und eine Generation später mir, wenn sie mir als kleines Mädchen daraus vorgelesen hat und ich ihre wunderschönen Bilder bewundern durfte.

Um es in den Worten meiner Mutter auszudrücken: “Danke, liebe Omi! Damals, heute und immer wieder für all deine Liebe und diese wunderschöne Weihnachtsbuch. Schade, dass Du nicht mehr miterleben kannst, wie es seinen Weg in die weite Welt nimmt … oder vielleicht doch von Wolke 7 aus?”

Weiterlesen ...

Ich weiß, wo ich begraben bin

Es ist kein anderes Universum.
Nur eine andere Epoche.
Ein alter Feind plant seine Rückkehr.
Die Hoffnung der Erde heißt Vulkan.
Und Captain Janeway ist der Schlüssel ….

Im dritten und letzten Teil des Voyager-Stargate-Crossovers gerät Kathryn Janeway in Konflikt mit der Sternenflotte. Der zwielichtige Layton bedrängt sie, denn er ahnt, dass sie ein Geheimnis verbirgt. Muss sie ihren Posten als Admiral aufgeben?
Als sie zur Hochzeit mit Tuvok nach Vulkan fliegt, begreift sie, dass weit mehr auf dem Spiel steht als nur ihre Karriere …

Teil 3 der Voyager-Stargate-Crossover-Trilogie von Anneliese Wipperling –> Zum Download

Weiterlesen ...

Heimkehr in die Fremde

Es ist kein anderes Universum.
Nur eine andere Epoche.
Ein alter Feind plant seine Rückkehr.
Die Hoffnung der Erde heißt Vulkan.
Und Captain Janeway ist der Schlüssel ….

In der Fortsetzung des Voyager-Stargate-Crossovers “Was von den Göttern übrigblieb” ist die USS VOYAGER aus dem Delta-Quadranten zurückgekehrt – doch für Tuvok ist es eine „Heimkehr in die Fremde“. Seit dem Domion-Krieg liegt Vulkan in Trümmern, seine Frau hat sich von ihm abgewandt und sein Weltbild bricht zusammen. Aber Tuvok ergreift die Chance zum Neuanfang – und bekennt sich endlich zu seinen Gefühlen …

Teil 2 der Voyager-Stargate-Crossover-Trilogie von Anneliese Wipperling –> Zum Download

Weiterlesen ...

Anneliese Wipperling: “Der weite Weg zur Erde”

Was passiert, wenn man einer neunjährigen Vulkanierin einen Gedichtband von Garcia Lorca schenkt?

Für die junge T’Liza ist es der Beginn einer Kette von Ereignissen, die ihr Leben gründlich auf den Kopf stellen. Sie durchschaut mehr und mehr die Bigotterie und die dunklen Geheimnisse ihrer vulkanischen Vorzeigefamilie, übersteht eine mörderische Überlebensprüfung und wird Zeugin bei der Trennung ihrer Eltern.

Als ihre Mutter den charismatischen Philosophieprofessor Andal heiratet, entdeckt T’Liza eine faszinierende verborgene Seite Vulkans und findet endlich ihre geistige Heimat.

Doch die Vergangenheit holt sie wieder ein...

Weiterlesen ...

Anneliese & Adriana Wipperling: “Jenseits von Schwarz und Weiß”

Manchmal ist ein Feind nicht wirklich ein Feind.

Das erkennt eine Sternenflottencrew, deren fröhlich-chaotische Weihnachtsfeier durch einen Klingonenangriff unterbrochen wird … eine Raumschiffkommandantin, die im Dominionkrieg vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens steht … eine Siedlersfrau aus der DMZ, die im Haus ihrer Schwiegermutter von Cardassianern überfallen wird … und eine bajoranische Widerstandskämpferin, die in bester Absicht mehrere gute Freunde ins Verderben reißt.

Janeway und Tuvok wiederum erfahren die tragische Vorgeschichte eines besonders gefährlichen Gegners – und erkennen die Sinnlosigkeit hinter seinem Handeln. Denn viele Probleme lösen sich von selbst, wenn man dem Fremden mit Offenheit begegnet.

So begreift eine Studentin der Sorbonne, dass vulkanische ...

Weiterlesen ...

Impressionen von Deep Space Nine

“Je näher wir der Station kamen, um so mehr liebevoll gestaltete Details fielen mir auf.
Dann spürte ich plötzlich ein Gefühl der Kälte. Die Geschichte dieses Ortes lastete wie ein böser Albtraum auf mir: Unzählige Bajoraner waren hier elend zu Grunde gegangen – verhungert, vor Erschöpfung gestorben, von den Cardassianern hingerichtet oder zu Tode gefoltert. Ihre geschundenen Katras hatten sich in dieser düsteren Metallkonstruktion zerstreut … und irgendwie waren sie noch da, denn ich hörte sie laut schreien.
Ich fand es makaber, einen Ort der Qual so hübsch zu verzieren.”

Reportage von Tapa aus dem Hause Kinsai, übersetzt von Anneliese Wipperling
(PDF, 49 Seiten, 615 KB, Cover von Adriana Wipperling) –> Zum Download

Weiterlesen ...

Was von den Göttern übrig blieb

Es ist kein anderes Universum.
Nur eine andere Epoche.
Ein alter Feind plant seine Rückkehr.
Die Hoffnung der Erde heißt Vulkan.
Und Captain Janeway ist der Schlüssel ….

Im letzten Jahr ihrer Reise entdeckt die Crew der VOYAGER ein Tor zu anderen Welten. Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse: Seven verhält sich auf einmal äußerst merkwürdig, ein fremdes Wesen schlüpft in Janeways Körper und Tuvok fällt in die Hände eines skrupellosen Feindes.
Der Captain erfährt, “Was von den Göttern übrig blieb” und begegnet einer gefährlichen Bedrohung, die seit Jahrhunderten auf die Menschheit lauert …

Voyager-Stargate-Crossover von Adriana Wipperling –> Zum Download

Weiterlesen ...

Prometheus

Prometheus erschafft die Menschen, bringt ihnen das Feuer, provoziert den Zorn der griechischen Götter … aber alles mehr oder weniger aus Versehen. Zeus lässt ihn zur Strafe an einen Felsen ketten. Erst nach vielen Jahrhunderten kommt er frei – doch die Welt hat sich erschreckend verändert …

Poem in 16 Gedichten von Anneliese Wipperling

(PDF, 18 Seiten, 256 KB mit Illustrationen von Adriana Wipperling) –> Zum Download

 

Weiterlesen ...