Anneliese Wipperling: “Der weite Weg zur Erde”

Was passiert, wenn man einer neunjährigen Vulkanierin einen Gedichtband von Garcia Lorca schenkt?

Für die junge T’Liza ist es der Beginn einer Kette von Ereignissen, die ihr Leben gründlich auf den Kopf stellen. Sie durchschaut mehr und mehr die Bigotterie und die dunklen Geheimnisse ihrer vulkanischen Vorzeigefamilie, übersteht eine mörderische Überlebensprüfung und wird Zeugin bei der Trennung ihrer Eltern.

Als ihre Mutter den charismatischen Philosophieprofessor Andal heiratet, entdeckt T’Liza eine faszinierende verborgene Seite Vulkans und findet endlich ihre geistige Heimat.

Doch die Vergangenheit holt sie wieder ein. Schließlich kommt es zu dramatischen Ereignissen, die nicht nur T’Liza in die Verbannung treiben, sondern auch die Grundfesten der vulkanischen Gesellschaft erschüttern …

Download

 

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>