Anneliese – Über mich

annelieseNach einem allseits beliebten Enneagramm zur Bewertung der Persönlichkeit (Werner Tiki Küstenmacher: “Simplify your Life”) bin ich ein Kopftyp … ein Mensch mit einer britischen Seele, der seine Privatsphäre über alles schätzt, der das Lebensziel hat, allen Dingen auf den Grund zu gehen … und aufpassen muss, dass er mit seinen Gefühlen, seiner Zeit und seinen Schätzen nicht zu sehr geizt. Wenn ich es irgendwann geschafft habe, meine Stärken voll zu entwickeln, soll ich angeblich über die Gaben der Weisheit, Klarheit, Objektivität und Gastfreundschaft verfügen.

Ich finde, dass das eine hammermäßiger Anspruch ist … und dass man merkwürdigerweise in diesem Kontext sehr leicht Briten durch Vulkanier ersetzen kann. Ich habe begriffen, dass irgendwo da draußen mein wahres Volk lebt …

Seitdem versuche ich in aller Bescheidenheit, die vulkanische Gesellschaft zu studieren. Ich frage nach Spuren der Vergangenheit, sozialen Konflikten und der Wirkung des Dogmas auf das Schicksal des Einzelnen. Ich fand bewundernswerte, skurrile, tragische und scheußliche Dinge heraus … und ich lernte das archaische Volk der Turuska – die Schmuddelkinder Vulkans – kennen und lieben.
Nun sitze ich praktisch in jeder freien Minute mit meinen pelzigen Musen in der heißen Sonne vor meinem Zelt mitten in der südlichen Wüste. Puh! Es sind meist mehr als 40°C im Schatten und die Schwerkraft ist mörderisch, vor allem für jemanden, der der noch aus der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts (Jahrgang 1947) stammt und nicht gerade dünn ist. Verrückt … aber was soll ich machen, ich habe hier irgendwie Wurzeln geschlagen.

Inzwischen sind meine Turuska in ein anderes Universum umgezogen und ich reise nur noch selten als Touristin nach Vulkan. Meine Charaktere wollten endlich frei sein: frei von den Vorgaben der Serie, frei von den Lizenzen Paramounts … und frei von den unsäglichen Schubladen und Dogmen des Fandoms. Hätte ich nicht auf meine Helden gehört, wären sie wohl beleidigt im Nirgendwo verschwunden und hätten mich auf meinen halb fertigen Büchern und einem Riesenberg Ideen sitzen lassen :-(.

Wenn ich nicht zu Hause auf Heyla bin, versuche ich auf der Erde meine Rente zu genießen.

Aber nun wurde so ein verdammter Turuska sogar in der Schwedischen Laube meines Nachbarn gefunden! Und es werden immer mehr Geschichten über Aliens im Hier und Heute erzählt. Lasst euch überraschen …

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>