Star Trek Discovery – Episode 03: “Context is for Kings”

Nun meine zwei Cent zu Discovery-Episode Nr. 3 (Vorsicht, massive Spoiler!)
Nach dem Pilotfilm war ich der neuen Serie gegenüber recht aufgeschlossen und habe die dritte Folge durchaus ungeduldig erwartet. Die Föderation ist im Krieg mit den Klingonen, Michael sitzt lebenslänglich im Knast … natürlich braucht es einen ziemlich ausgeklügelten Plottwist, um sie auf die Discovery zu bringen.

Meine Resümee schwankt z.Z. zwischen “WTF, was war das denn???” und “Spannender Ansatz – aber ich weiß noch nicht, ob ich es mag.”
Resümee Nr. 2 hat sich aber erst in der letzten Minute des Films eingestellt. Vorher dominierte eindeutig der WTF-Effekt:
1) Parasiten, die das Gefangenenshuttle mit Burnham an Bord angreifen und aussehen wie Blubberblasen in einem Aquarium. :Ugly
2) Interessant, dass Mic...

Weiterlesen ...

Star Trek Discovery – Review zum Pilotfilm

Nun ist sie endlich da. Die erste neue Star Trek Serie seit über 15 Jahren. Das Ereignis, dem die Trekkies dieser Welt entgegenfiebern … aber wird sie den hohen Erwartungen gerecht?

Mein erster Reflex sah so aus: Meeeh, schon wieder ein Prequel, meeeeh, schon wieder Klingonen, meeeeh, schon wieder TOS-Ära. :/

Mir scheint es, als ob die Filmemacher von heute entweder keine eigenen Ideen haben oder sich nichts mehr trauen (und das trifft nicht nur auf Star Trek zu): Bloß nicht den Mainstream verunsichern, bloß nicht die Komfortzone verlassen, immer schön in vertrauten Gewässern bleiben, damit man nicht aus Versehen über den Hai springt. Statt dessen sehen wir das 150. Prequel, das 100. Reboot, die 500. Comicverfilmung, das 1000. Remake.

Dabei würde es gerade bei Star Trek Sinn machen,...

Weiterlesen ...

Meuterei auf Titan: 2016 Collection of Science Fiction Stories

41qasVXkFMLHerausgegeben von Peggy Weber-Gehrke

Verlag Moderne Phantastik

Bewährungsproben auf fernen Planeten, Außerirdische in geheimnisvollen Missionen auf der Erde, unsichtbare künstliche Intelligenzen, seltsame Visionen, gefährliche Parallelwelten und vieles mehr – das sind die Themen dieser spannenden Anthologie. Sie enthält 28 neue, bisher unveröffentlichte Erzählungen von 23 bekannten und renommierten Autoren. Tief in den Raum, zurück in die Vergangenheit oder weit in die Zukunft entführen die Erzähler ihre Leser. Die Anthologie versteht sich als ein breit gefächertes Beispiel von Sciene Fiction – Stories, die im Jahr 2016 in Deutschland geschrieben wurden.
Mit Stories von: Frank Lauenroth – Jacqueline Montemurri – Sven Svenson – Matthias Falke – Galax Acheronian – Oliver Koch – ...

Weiterlesen ...

Star Wars

May the 4th be with you! Zum Star Wars Tag gibt es heute die erste gemeinsame Galerie von Conan und mir.

Weiterlesen ...

Wichtelmanns Weihnachtsfest

wichtelmann-1

Mal ausnahmsweise etwas für die Kleinen: In einer alten hohlen Weide am See wohnt der alte Wichtelmann. Dieses Jahr feiert er ein ganz besonderes Weihnachtsfest mit seiner Freundin, der Haselmaus, und einem brummigen Igel …

Meine Oma hat dieses Büchlein vor vielen vielen Jahren handgezeichnet und meiner Mutti damls zu Weihnachten eine riesengroße Freude gemacht … Und eine Generation später mir, wenn sie mir als kleines Mädchen daraus vorgelesen hat und ich ihre wunderschönen Bilder bewundern durfte.

Um es in den Worten meiner Mutter auszudrücken: “Danke, liebe Omi! Damals, heute und immer wieder für all deine Liebe und diese wunderschöne Weihnachtsbuch. Schade, dass Du nicht mehr miterleben kannst, wie es seinen Weg in die weite Welt nimmt … oder vielleicht doch von Wolke 7 aus?”

Weiterlesen ...

Adventskalender 2016

xmas_0626In diesem Jahr gibt es endlich mal wieder einen Adventskalender exklusiv für Sandozean.de – diesmal mit schönen Winterbildern von meiner Stadt!

Viel Spaß beim Türchen öffnen!

Liebe Grüße,

Adriana.

Hier geht’s zum Advenskalender

BTW: Falls ihr entweder Langeweile habt oder eure Weihnachtsstimmung gerade nicht bremsen könnt: Die Adventskalender 2014 und 2015 auf .st-defender.de funktionieren auch noch ;) .

Weiterlesen ...

Anneliese Wipperling: In eigener Sache

Eigentlich mag ich keine Pseudonyme. Es kommt mir irgendwie feige vor, mich hinter einem falschen Namen zu verstecken. Ich bin schliesslich keine Geheimagentin.

Andererseits mag ich meinen Namen nicht sonderlich. Mit meinem Familiennamen habe ich mich abgefunden. Dank Professor Udolf von Antenne Brandenburg weiss ich inzwischen, dass seine Bedeutung gar nicht so übel ist. Die Wipper ist ein Fluss im Harz - und da kommen auch meine Vorfahren väterlicherseits her. Und das …ling? Das bedeutet so viel wie Abkömmling, Sohn, Tochter.

Tochter des Flusses? Das ist chic. Beinahe so eindrucksvoll wie mein indianischer Name Mini Tanka Win (die grosse Wasserfrau).

Bleibt also der spiessige Vorname Anneliese. Von einer Anneliese erwartet man Kochbücher und keine SF-Geschichten...

Weiterlesen ...

Über uns

Wir sind Anneliese (Anna Amanda) und Adriana Wipperling, ein Mutter-Tochter-Autorenduo, das seit über 10 Jahren zusammenarbeitet und – zu zweit oder mit anderen, befreundeten Autoren – schon das eine oder andere Buch im Selbstverlag herausgegeben hat. Angefangen haben wir mit Star Trek Fanfiction – aber mittlerweile unsere eigenen SciFi-Welten entwickelt.

Unser erstes ‘richtiges’ Buch haben wir zusammen mit Ramona Scheerer und Walter Kiesenhofer veröffentlicht. Die darin enthaltenen Gedichte gefallen uns immer noch. Lyrik ist etwas feines, wenn man nur wenig Zeit hat und für einen Moment in andere Welten abtauchen möchte.

Wir nannten uns damals ”Glasvogelschwarm” - und dieser Name symbolisierte all das, was uns ausmacht, was uns bewegt und wie wir gern sein möchten: Eins mit… dem Him...

Weiterlesen ...

Happy Halloween!

halloween2016

Weiterlesen ...

Im Licht von Orion: 2015 Collection of Science Fiction Stories

von Peggy Weber (Herausgeber)
Mit Kurzgeschichten von
Sven Svenson / Gerd Frey / Peggy Weber-Gehrke / F. Anderson / Jacqueline Montemurri / Matthias Falke / Cliff Allister / Regine Bott / Galax Acheronian / Oliver Koch / B.C. Bolt / Michael Stappert / Adriana Wipperling / Frank Lauenroth / Lara Möller / Michael Thiele / Christopher Dröge / Rico Gehrke

Bewährungsproben auf fernen Planeten, Außerirdische in geheimnisvollen Missionen auf der Erde, unsichtbare künstliche Intelligenzen, seltsame Visionen, gefährliche Parallelwelten, Reisen durch die Zeit und vieles mehr – das sind die Themen dieser spannenden Anthologie. Sie enthält 22 neue Erzählungen von 18 bekannten und renommierten Autoren...

Weiterlesen ...